Welt-News

  • Nato: Eklat vermieden, Probleme bleiben


    Der "Handshake" des Nato-Gipfels war die leichtere Übung. Einen Eklat zu vermeiden, war schon schwieriger. Und die Probleme zu lösen, war schlicht unmöglich.
  • Impeachment-Votum wäre gerechtfertigt


    Die Demokraten im Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses und drei ihrer Zeugen sind für ein Amtsenthebungsverfahren. Republikaner bezeichnen das Vorgehen als ungerecht.
  • Merkel kritisiert Russland - "Keine aktive Hilfe"


    Die Ermordung eines Georgiers in Berlin hat einen diplomatischen Konflikt zwischen Russland und Deutschland zur Folge. Jetzt schaltet sich die Kanzlerin ein.
  • AKK würdigt Arbeit der Soldaten in Kundus


    Seit 2013 ist Kramp-Karrenbauer die erste Verteidigungsministerin, die das Kundus-Lager besucht. Unter diesem Eindruck könnte sie sich den Einsatz bewaffneter Drohnen vorstellen.
  • SPD entschärft Leitantrag zur GroKo


    Die Revolution ist endgültig abgeblasen. Statt der Union beim Parteitag harte Bedingungen zu stellen, will die SPD nun "sprechen". So steht es im Leitantrag, der dem ZDF vorliegt.