Musik-News

  • King Krule kündigt neues Album an: „Nxt rcrds comin“


    Archy Marshall lässt nach dem faszinierenden „The Ooz“ von 2017 die nächste Katze aus dem Sack. Auf Instagram gab es die Ankündigung zu einer neuen Platte.

    King Krule veröffentlicht bald wieder ein neues Album. Das kündigte der 24-Jährige jetzt mit der Zeile „Nxt rcrds comin“ auf Instagram an. Der Vorgänger „The Ooz“ ist vor zwei Jahren erschienen – vom ROLLING STONE zum Album des Jahres 2017 gewählt. Archy Marshall postete gestern (23. Juni) die Ankündigung mit einem Foto, das den Singer/Songwriter...
  • Janet Jackson: „Die Missbrauchs-Vorwürfe gegen Michael werden seinem Vermächtnis nichts anhaben“


    Michael und Janet Jackson
    Seit Veröffentlichung der HBO-Doku „Leaving Neverland“ gab es immer mehr kritische Stimmen gegen Michael Jackson. Nun äußerte sich seine Schwester Janet erneut zu den Missbrauchsvorwürfen gegen den verstorbenen Popstar.

    In einem Interview mit der „Sunday Times“ gab Janet Jackson erneut ihre Einschätzung zu den Auswirkungen der Missbrauchsvorwürfe gegen ihren Bruder Michael Jackson ab. Noch zu Lebzeiten war der „King of Pop“ mehrfach beschuldigt worden, sich an Kindern vergangen zu haben und stand aus diesem Grund 2005 erstmals vor Gericht. Erste Gerüchte hatte es allerdings schon...
  • Nach „Game of Thrones“: Diese Serien trösten Fans über das Aus hinweg


    Teil 2 der fünften Staffel „Vikings“ gibt es jetzt bei Amazon Prime Video
    „Game of Thrones“ fand nach acht Jahren ein Ende. Diese alternativen Serien helfen über das Tief nach dem brutalen Epos hinweg.

    Der Tag, an dem „Game of Thrones“ zu Ende erzählt wurde, liegt bereits eine Weile zurück. Fans der epischen Fantasy-Saga verspüren bestimmt bereits Entzugserscheinungen – ausgelöst durch fehlende Drachen, weiße Wanderer und Intrigen. Folgende Serien sind nicht „Game of Thrones“, aber kommen thematisch wie auch qualitativ an die Geschichte von Eis und Feuer ran. Denn...
  • Madonna landet mit „Madame X“ 9. Nummer-Eins-Album


    Madonna als ihr Alter-Ego Madame X
    Mit dem Chart-Erfolg antwortet die Queen of Pop auf den Shitstorm der letzten Wochen – und reiht sich damit neben eine weitere Musik-Ikone ein.

    Mit jedem neuen Album versucht Madonna verzweifelt, dem aktuellen Zeitgeist zu entsprechen. Ob man das als opportunistisch oder aufmerksam interpretieren will, bleibt jedem selbst überlassen. Jedenfalls muss man anerkennen, dass es funktioniert. Mit ihrem vierzehnten Studioalbum „Madame X“, das am 14. Juni veröffentlicht wurde, landete die Pop-Ikone ihr insgesamt neuntes Nummer-Eins-Album in den Billboard-Charts. Wie...
  • Neues Queens-Of-The-Stone-Age-Album mit Dave Grohl und Billy Gibbons


    Josh Homme
    Auch für die kommende Platte variiert die Gruppe um den platinblonden Rocker ein bisschen. Auf dem 8. Studioalbum sollen nun Grohl und Gibbons mit dabei sein – Details wurden bei einem Grill-Abend besprochen.

    Das neue Album von Queens Of The Stone Age hat wieder eine beeindruckende Besetzung zu bieten. Auch dieses Mal arbeiten bekannte Rockgrößen auf Aufnahmen der Band mit, deren einzig beständiges Mitglied Josh Homme ist. Wie nun bekannt gegeben wurde, sind diesmal Foo-Fighters-Sänger Dave Grohl und Billy Gibbons von ZZ Top als Bandmitglieder auf Zeit mit...
  • Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Wenn Jonathan vom Sommer singt…


    In Folge 182 shazamt sich unser Kolumnist durch den Sommer. Doch warum shazamen, wenn es Jonathan Richman gibt.

    Montag. Bei einer Freundin liegt das DM-Magazin alverde herum. Auf dem Cover ist Daniel Donskoy zu sehen. „Wer ist Daniel Donskoy?“, höre ich meine Leserinnen fragen. „Daniel Donskoy: Schauspieler mit Temperament, Tiefgang und toller Musik“, informiert in dieser Angelegenheit das alverde-Cover. Ich bin schlagartig angefixt, Temperament ist ja immer super. Eine weitere Story im Heft:...
  • Jazz- und Rock’n’Roll-Pionier Dave Bartholomew im Alter von 100 Jahren verstorben


    Der Trompeter war vor allem für seine Zusammenarbeit mit Fats Domino bekannt, mit dem er Klassiker wie „Ain’t That a Shame“, „I’m Walkin’“ und „Let the Four Winds Blow“ schrieb und produzierte.

    Die New-Orleans-Musikgröße Dave Bartholomew ist im stolzen Alter von 100 Jahren verstorben. Der Rock'n'Roll-Pionier war vor allem für seine Zusammenarbeit mit Fats Domino bekannt, mit dem er Klassiker wie „Ain’t That a Shame“, „I’m Walkin’“ und „Let the Four Winds Blow“ schrieb und produzierte. Als Musiker war Bartholomew Mitglied sowohl der Songwriter Hall of Fame...
  • Foo Fighters beim Hurricane Festival 2019 – die gut geölte Rock-Maschine


    Foo Fighters live beim Hurricane Festival 2019
    Auch wenn der Ablauf nahezu minutiös geplant ist und sich Setlist-Überraschungen seit mehreren Jahren in Grenzen halten, wird eines klar: Dave Grohl spielt für alle – die alten Fans sowie die neu Dazugewonnenen, die nur hinten am Bierstand mitschauen wollten, weil sie ihren Kumpel mit dem Autoschlüssel nicht finden konnten.

    „Es war ein perfektes Festival“, schwärmen die Veranstalter am Sonntagnachmittag bei der abschließenden Pressekonferenz – sowohl, was das Wetter angeht, als auch die Stimmung. „Auch die Bands sind happy, man kann es sich nicht besser wünschen.“ Das Hurricane habe in diesem Jahr alle Bands bekommen, die man sich im Vorfeld vorgestellt hatte – darunter für...
  • Erster Headliner steht fest: Seeed live beim Hurricane und Southside Festival 2020


    Die erste Katze ist aus dem Sack: 2020 werden Seeed nach längerer Pause wieder live zu sehen sein – wie die Veranstalter des Hurricane und Southside Festivals angekündigt haben, wird die Band bei den Zwillingsfestivals auftreten.

    Die Festivals haben die News auf Facebook mit einem Video verraten, dazu hieß es: „Ach du dickes B! Ihre Beats sind so fett wie Schnitzel mit Pommes – ihre Grooves so dick wie n Schulbus voller Sumoringer und ihre Lyrics so tight wie Radlerhosen. Freunde der gepflegten Ausflippung: Wir kündigen als allererstes von vielen weiteren...
  • „Beim ZDF kotzt man doch im Strahl“: Harald Schmidt rechnet mit Jan Böhmermann ab


    Harald Schmidt spricht Jan Böhmermann ab, ein guter Moderator zu sein
    Mehrere Jahre standen Harald Schmidt und Jan Böhmermann auf einer Bühne. Doch der Entertainer in TV-Rente scheint von seinem Kollegen wenig zu halten. Er glaubt sogar, dass das ZDF den „Neo Magazin“-Moderator am liebsten schnell los wäre.

    Der ehemalige King Of Late Night, Harald Schmidt, kritisiert Jan Böhmermann. „Ich wusste schon früh, dass es Böhmermann als Moderator nie schaffen würde – aber dass er es als Krawallschachtel sehr weit bringen würde, wusste ich auch“, sagte Schmidt im Videogespräch mit der „Stuttgarter Zeitung“. Wumms! Was für eine Aussage. Böhmermann, der seit Jahren nach...

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung